Anji Tianwei Stahl- und Kunststoff-Produkte Co., Ltd

Qualitativ hochwertige Produkte, Dienstleistungen, Kern der Stahlindustrie Lieferanten!

Der bequemste Stuhl, den Sie verdienen
- Feb 20, 2018 -

ein, Sitzstuhl von hoher Standardgröße

Die Höhe des Sitzes bezieht sich auf den vertikalen Abstand vom Sitz zum Boden; Wenn der Sitz rückwärts oder konkav ist, bezieht sich die Höhe des Sitzes auf den vertikalen Abstand vom Mittelpunkt des Sitzes zum Boden. Sitzhöhe ist zu hoch, es unterdrückt den Schenkel, der seine vaskulären Beine baumeln lässt; zu niedrig wird körperliche Ermüdung verursachen. Es wurde bewiesen, dass die geeignete Höhe des Sitzes die Ferse der Kurbel zum Fuß und die Ferse von 25-35 mm ist, und dann ist die Aktivitätszugabe von 10-20 mm reduziert. Das ist:

Sitzhöhe H = Wadenhöhe + Fersendicke - entsprechende Lücke

Die nationale Norm GB 3326-1997 legt fest, dass die Sitzhöhe H 400-440 mm beträgt und der Größenunterschied 10 mm beträgt. Die maximale Höhe des Sitzes beträgt 460mm (die Sitzflächensenkung ist nicht enthalten). Die Höhe des Sofasitzes kann niedriger sein und das Bein nach vorne ausstrecken und sich an den Rücken anlehnen, was für den natürlichen Zustand der Wirbelsäule vorteilhaft ist. Die Sitzhöhe des Sofas beträgt in der Regel 360-420mm.

Zwei, der Standardwinkel und der Rückwinkel der Sitzstuhlgröße

Der Winkel zwischen der Ebene und der horizontalen Ebene wird als Neigungswinkel Alpha bezeichnet, und der Winkel zwischen der hinteren und der horizontalen Ebene wird als der hintere Winkel Beta bezeichnet.

Der nationale Standard GB 3326-1997 Sitz Winkel beträgt 1-4 Grad (Sofas und Sessel) oder 3-6 Grad (Falten), Differenzwinkel von 1 Grad; Rückenneigungswinkel ist 95-100 Grad (Sofas und Sessel) oder 100-110 Grad (1 Stühle), Winkelunterschied Grad. Für das Sofa ist das Alpha 3-6 Grad, das Beta ist 98-112 Grad und der Liegestuhl ist größer.

Drei, die Größe des Standardsitzstuhls

Die Tiefe des Sitzes bezieht sich auf den Abstand vom Sitz zum Rücken. Es ist zu tief und zu flach, um die Beine und den Rücken zu ermüden. Die Praxis hat bewiesen, dass die Tiefe des Sitzes etwas geringer ist als die horizontale Länge des Oberschenkels, wenn es weniger als die Sitzposition ist. Das ist:

Die horizontale Länge des Oberschenkels eines Sitzes tief T = ist über 60mm (GAP)

Der nationale Standard GB 3326-1997 T 340-420 mm (tiefe Vorkehrungen Stuhl) oder 400-440 mm (Stuhl) oder 340-420 mm (Stühle), der Größenunterschied betrug 10 mm. Das Sofa und andere Freizeitsitze sind wegen der Rückenlehne relativ groß, sodass die Sitztiefe etwas größer sein kann, nämlich 480-560mm.

Vier, die Größe der Standardstuhlsitzbreite

Sitzbreite sollte in der Lage sein, den Arm voll unterstützt und ist für den Sessel geeignet, die Armlehne Sitzbreite ist breit, mit der allgemeinen durchschnittlichen Schultergröße Menschen mit entsprechenden Zulagen und. Das ist:

In der vorderen Armlehne Breite B = + Kleidung + menschliche Schulter Dicke Zulage Aktivitäten

Der nationale Standard GB 3326-1997 Sessel oder Klappsitz Frontbreite B ist größer als oder gleich 380 mm, der Größenunterschied betrug 10 mm; in der vorderen Armlehne ist die Breite von B größer oder gleich 460 mm, der Größenunterschied beträgt 10 mm.

Fünf, die Größe des Stuhls Rückenlehne Höhe Standard

Die Rückenlehnenhöhe des Stuhls kann an der ersten, zweiten Stelle der untersten Wurzel an der Lendenwirbelsäule (Arbeitsstuhl) eingestellt werden und allmählich die maximale Länge, Schulterblatt, Nacken (Stuhl) erhöhen, während die statische Rückenlehne zur Unterstützung der Kopflängenanforderungen (Stuhl ). Es ist erwiesen, dass der beste Stützpunkt der Rückenlehne etwa 250 mm beträgt.

Die nationale Norm GB 3326-1997 schreibt vor, dass die Höhe der Rückenlehne L größer oder gleich 275 mm ist und der Größenunterschied 10 mm beträgt.

Sechs, die Größe der Standardlehnstuhlhöhe

Die Höhe der Armlehne sollte zum Zeitpunkt des natürlichen Herabhängens nahe dem vertikalen Abstand zwischen dem Knotenpunkt des Körpers und dem Boden des Ellenbogens liegen. In der Praxis hat sich gezeigt, dass der vertikale Abstand von der oberen Fläche der Armlehne zum Sitz 200-250 mm beträgt. Gleichzeitig sollte das vordere Ende des Handlaufs auch etwas höher sein. Mit der Änderung des Sitzwinkels und des Lehnenwinkels ist der allgemeine Neigungsunterschied der Handläufe 10-20 Grad, während die Abweichung des Handlaufs 10 innerhalb des horizontalen Winkels ist.